VersicherungVersicherungsvergleich Home Vergleich
Versicherungsvergleich dewion Test
Ratgeber Versicherungen - Vergleiche und Tipps zur Versicherung
Der Versicherungsratgeber
Von wem versichern? Banken und Sparkassen

Banken und Sparkassen arbeiten im Prinzip nicht anders, als es auch ein firmengebundener Anlage- oder Versicherungsberater macht.

Denn in aller Regel haben diese nur eine einziges Kapitalunternehmen „in Petto” oder im allerbesten Fall einige unterschiedliche Anbieter je nach Anlage- oder Assekurazart.

Eine Beratung über die gesamte Finanz- und Versicherungslandschaft ist also Fehlanzeige.

Denn schließlich dürfen Bankmitarbeiter nur die hauseigenen Produkte anbieten, was eine neutrale Beratung de facto unmöglich macht.

 

Um den Umsatz zu erhöhen wird nicht selten mit unsauberen Methoden gearbeitet.

So werden zum Beispiel manche Darlehensverträge nur dann gewährt, wenn gleichzeitig eine Risiko-Lebensversicherung über den Versicherungspartner der Bank abgeschlossen wird. Das sogar selbst dann, wenn der Kreditsuchende eine bestehende Versicherung in ausreichender Höhe nachweisen kann.

Wir haben gar schon von Fällen gehört, bei denen für das gewünschte Darlehen eine teure Kapital-Lebensversicherung abgeschlossen werden sollte.

Solche Koppelgeschäfte sind gesetzlich nicht erlaubt. Das Sie darüber informiert sind, müssen Sie dem Bankangestellen unmissverständlich klar machen.

 
Die beantworten wir gern.
Vereinbaren Sie dazu einen kostenlosen Rückruf oder schreiben Sie uns einfach.
nach oben SiteMap|Suchen|Kontakt|Callback|AGB|Impressum
Stand der Datei: 23.01.2013| Copyright 1999 - 2019 dewion.de