VersicherungVersicherungsvergleich Home Vergleich
Versicherungsvergleich dewion Test
Pflegezusatzversicherungen

Gesetzliche Pflegeversicherung

Leistungen und Bestimmungen

Wer in Deutschland gesetzlich oder privat krankenversichert ist, muss generell auch eine Pflegeversicherung besitzen. Diese Pflicht wurde mit Wirkung zum 01.01.1995 gesetzlich eingeführt und wird bei Missachtung sogar mit Bußgeldern geahndet.

Obwohl der Staat vor 26 Jahren die Einführung der Pflege-Pflichtversicherung als Meilenstein in der Geschichte der Sozialversicherung feierte, sind die Leistungen daraus nur sehr dürftig.

Hier erfahren Sie, wer im Sinne des Gesetzgebers als pflegebedürftig gilt, welche Leistungen daraus zu erwarten sind und welche Kosten Ihre Kinder eventuell tragen müssen.

Wer gilt im Sinne des Gesetzes als Pflegebedürftig?

Was ist unter ´Pflegestufe´ zu verstehen und wer bestimmt diese?

Welche Leistungen sind von gesetzlicher Seite zu erwarten?

Können Familienangehörige in die Zahlungspflicht genommen werden?

 
Die beantworten wir gern.
Vereinbaren Sie dazu einen kostenlosen Rückruf oder schreiben Sie uns einfach.
nach oben SiteMap|Suchen|Kontakt|Callback|AGB|Impressum
Stand der Datei: 06.11.2012| Copyright 1999 - 2021 dewion.de