VersicherungVersicherungsvergleich Home Vergleich
Versicherungsvergleich dewion Test
Private Krankenversicherung Studenten

Private Krankenversicherung für Studenten

Selbstbeteiligung in der PKV

Mit einer Selbstbeteiligung können Sie vereinbaren, dass Sie pro Jahr einen bestimmten Teil der Behandlungskosten aus der eigenen Tasche zahlen. Damit lassen sich die Beiträge der Krankenversicherung oft enorm senken.

Eine Selbstbeteiligung lohnt sich vor allem dann, wenn Sie nur selten zum Arzt gehen.

Höher als 400 € sollte die Selbstbeteiligung aber möglichst nicht sein - denn die meisten Studenten haben schließlich nicht ganz so viel Geld auf der hohen Kante. Und wenn doch mal Arztbesuche notwendig werden, kann es schwer sein, die Summe auf einmal aufzubringen.

Manchmal wird die anfängliche Beitragsersparnis im Verhältnis umso geringer, je höher die jährliche Selbstbeteiligung ist. Doch es gibt auch viele Studententarife, bei denen sich eine Selbstbeteiligung effektiv im Plus rechnet. Sehen Sie hier ein Beispiel mit einem 25-jährigen Studenten, der sich am 01.10.2018 bei der R+V privat Versichert im Tarif „AGIL classic“ :

Selbstbeteiligung
pro Jahr
Monatsbeitrag (1) Beitragsersparnis
pro Monat
effektive Ersparnis
pro Monat (2)       
ohne 160,00 € --- ---
480 € 109,86 €   50,14 €    10,14 €
960 €   83,04 €   76,96 €    - 3,04 €
(1) Das ist der Beitrag, den die Krankenversicherung monatlich vom Konto abbucht.
Die Pflegeversicherung (derzeit 8,43 €) ist in den o.g. Beiträgen bereits enthalten.
(2) Die effektive Ersparnis wurde für den ungünstigen Fall berechnet, dass die jährliche Selbstbeteiligung in voller Höhe gezahlt werden muss. Wenn Sie weniger oder gar keine Arztkosten haben, erhöht sich die Ersparnis entsprechend. Bei einer zu hohen Selbstbeteiligung kann sich die anfängliche Ersparnis ins Minus wandeln.

Eine Selbstbeteiligung kann sich durchaus positiv rechnen, sofern sie nicht zu hoch ist.
Zusätzlich wird eine jährliche Selbstbeteiligung dadurch interessant, dass die meisten PKV-Tarife für Studenten diverse Beitragsrückerstattungen gewähren. Das heißt:
Wenn Sie innerhalb eines Kalenderjahres keine Rechnungen einreichen, weil diese in der Addition ohnehin unter der Selbstbeteiligungsgrenze liegen, bekommen Sie einen Teil der gezahlten Beiträge zurück erstattet. Damit vergrößert sich Ihre Beitragsersparnis noch einmal erheblich.

Ein PKV-Vergleich macht nicht Reich, gereicht aber zum Sparen.

In unserem Online-Rechner können Sie die Studententarife deshalb auch nach dem Effektivbeitrag - also dem Beitrag inklusive der möglichen Selbstbeteiligung vergleichen.

Für Studenten ist dewion.de zudem die einzige Seite im Internet, die alle relevanten PKV-Tarife vergleicht und im Browser transparent darstellt.

 
Die beantworten wir gern.
Vereinbaren Sie dazu einen kostenlosen Sie uns einfach.
nach oben SiteMap|Suchen|Kontakt|Callback|AGB|Impressum
Stand der Datei: 07.04.2014| Copyright 1999 - 2018 dewion.de