VersicherungVersicherungsvergleich Home Vergleich
Versicherungsvergleich dewion Test
Preiswerte Hausratversicherung -  Vergleich, Infos und Test

Hausratversicherung - im Schadenfall

Was übernimmt die Hausratversicherung ?

Nicht alle Ereignisse sind in der Hausratversicherung automatisch mitversichert.
Einen Allroundschutz für den gesamten Besitz bietet sie demnach leider nicht.

Grob zusammengefasst, sind folgende Schadenereignisse abgesichert :

  • Einbruch / Vandalismus :

    Wird bei Ihnen eingebrochen, ersetzt die Hausratversicherung Ihnen die gestohlenen Gegenstände generell bis zum Neuwert, also in Höhe des heutigen Kaufpreises.

    Wenn neben den gestohlenen Sachen auch Dinge in Ihrer Wohnung zerstört werden, dann spricht man von Vandalismus. Solche mutwilligen Zerstörungen passieren leider gar nicht so selten. Neben dem Diebstahl wird dann auch das Sofa aufgeschlitzt oder die Einbrecher werfen Konservengläser an die Wand. Auch solche Schäden werden generell durch alle Hausratversicherungen bezahlt.

  • Feuer

    Bei allen Hausratversicherungen sind automatisch Schäden durch Brand, Explosion und direkten Blitzeinschlag versichert. Für indirekte Blitzeinwirkungen an elektronischen Geräten hingegen wird nur dann geleistet, wenn auch Überspannungsschäden im Leistungskatalog des Versicherers enthalten sind (ist aber bei nahezu allen Tarifen automatisch der Fall).

  • Überspannungsschäden

    Schlägt ein Blitz in der Nähe Ihrer Wohnung oder vielleicht in den nächsten Trafokasten ein, werden oftmals die Elektrogeräte in Mitleidenschaft gezogen. Weil in den Haushalten mehr und mehr empfindliche Mikroelektronik verwendet wird, haben solche Schäden in den letzten Jahren stark zugenommen. Je nach Tarif sind solche Ereignisse von 25 bis 50% (ausgehend von der Versicherungssumme) mitversichert. Manche Hausrat-Tarife leisten hierfür sogar in voller Höhe der vereinbarten Versicherungssumme.

  • Leistungswasser

    Schäden durch austretendes Leitungswasser aus dem Rohrsystem und den damit verbundenen Anlagen werden von der Hausratversicherung ebenfalls übernommen.

    Häufig treten solche Schäden durch einen Rohrbruch, eine übergelaufene Badewanne, oder wegen geplatzter Schläuche an der Waschmaschine oder am Geschirrspüler auf.

    Manche Tarife erstatten sogar die entstehenden Kosten wegen des dadurch erhöhten Wasserverbrauchs. Denn mit der nächsten Jahresabrechnung könnte das Wasserwerk deutliche Nachzahlungen fordern.

  • Außerdem versichert sind

    Die Kosten für das Aufräumen der Schadenstelle und den Abtransport von Resten (diese Kosten darf man nicht unterschätzen). Zudem werden die Kosten für Schlossänderungen übernommen - z.B. wenn der Schlüssel bei einem Einbruch vom Täter mitgenommen wird.

    Wird Ihre Wohnung durch den Schaden unbewohnbar, werden zudem die Kosten für den Transport Ihrer übrig gebliebenen Sachen inklusive der Lagerungskosten bei Speditionen erstattet (je nach Versicherung bis max. 200 Tage Dauer). Zusätzlich werden dann auch etwaige Hotelkosten erstattet (je nach Versicherung ebenfalls bis zu 200 Tagen).

 
Die beantworten wir gern.
Vereinbaren Sie dazu einen kostenlosen Rückruf oder schreiben Sie uns einfach.
nach oben SiteMap|Suchen|Kontakt|Callback|AGB|Impressum
Stand der Datei: 28.02.2013| Copyright 1999 - 2019 dewion.de