SiteMap | Suchen | Kontakt | Callback | AGB | Über uns
Gehaltsumwandlung HomeOnline-Order GehaltsumwandlungStartseite Versicherungsvergleich
Versicherungsvergleich Home 
Betriebliche Altersvorsorge 
 Gehaltsumwandlung mit Direktversicherung - Britische Lebensversicherungen und Rentenversicherungen
Gehaltsumwandlung - Betriebliche Altersvorsorge durch Direktversicherung
Gehaltsumwandlung - Britische Lebensversicherungen und Rentenversicherungen

Britische Lebensversicherungen haben, abgesehen von der höheren Rendite, im Vergleich zur deutschen Lebensversicherung ein enormes Sicherheitspotential.

Die britische Lebensversicherung ist, genau wie die deutsche, eine Art Sparplan bei einer Versicherung. Im Gegensatz zur deutschen Lebensversicherung allerdings legen britische Anbieter zwischen 50 und 80% der Sparbeiträge in Aktien an.
Lebensversicherung mit Rendite-Turbo
-Britische Lebensversicherungen sind um ein vielfaches lukrativer als deutsche
Versicherungen. Sie übertreffen sich seit Jahrzehnten auf der Jagd nach höchstmöglichen Renditechancen für die Sparer.
Das Erfolgsgeheimnis ist eigentlich gar keins: In der Hauptsache machen die Anlagefreiheit und das hohe Investment-Know-How den Erfolg aus.
Schon ein Blick auf die Durchschnittsrenditen im Vergleich zu deutschen Versicherern macht deutlich, welches Potential in britischen Lebensversicherungen steckt:
Durchschnitts-Rendite
deutscher Lebensversicherungen
Durchschnitts-Rendite
britischer Lebensversicherungen
Durchschnitt
5,8%
TOP-Versicherer
7,1%
Durchschnitt
11,8%
TOP-Versicherer
15,8%
In Euro ausgedrückt bedeutet das: Während deutsche Lebensversicherungen nach 25 Jahren lediglich eine Verdoppelung der Versicherungssumme erzielen konnten, haben britische Lebensversicherungen in dieser Zeit eine Versechsfachung und mehr der eingezahlten Beiträge erreicht.
Kein Vergleich zur deutschen Lebensversicherung
-Ein sehr wichtiges Unterscheidungskriterium zwischen deutschen und britischen
Lebensversicherungen liegt zudem im Bilanzrecht:
Deutsche Anbieter bewerten ihre Vermögensanlagen stets nach dem so genannten »Niederstwertprinzip«. Dies hat zur Folge, dass Immobilien nach 30 bis 50 Jahren nur noch mit einem symbolischen Buchwert von 1 Euro in der Bilanz bewertet sind, während der tatsächliche Wert der Immobilie meist Millionenhöhe erreicht.
Das gleiche gilt für Aktien: Es muss nur der jeweils niedrigste Vergangenheitswert in der Bilanz ausgewiesen werden. Der tatsächliche Wert ist zwar immer als stille Reserve vorhanden, wird den Sparern aber nicht zeitnah und gewinnbringend ausgeschüttet.
Britische Lebensversicherungen hingegen bewerten ihr Anlagevermögen nach marktorientierten Gesichtspunkten. So müssen Grundstücke und Immobilien alle drei Jahre von einem qualifizierten Sachverständigen auf der Grundlage von Verkaufspreisen bewertet werden. Aktien werden stets zum Verkaufspreis des Bilanzstichtages bewertet.
Pro und Contra...
Die Vorteile britischer Lebensversicherungen:
-relativ hohe Sicherheit
-einfache Handhabung
-einsetzbar für Finanzierungen
-auch einsetzbar für Baufinanzierungen
-Sparplan mit oder ohne Hinterbliebenenschutz
-Zusatzversicherungen wie z.B. Berufsunfähigkeitsversicherung sind möglich
-in aller Regel weit höhere Renditen als bei deutschen Lebensversicherungen
Die Nachteile britischer Lebensversicherungen:
-die Rendite hängt etwas stärker von der Entwicklung der Aktienmärkte
-feste Laufzeit bei der Lebensversicherung (bei der Rentenversicherung variabel)
Fazit
Wir halten britische Lebensversicherungen für die ideale Anlage, wenn es ums Thema Gehaltsumwandlung geht. Denn hier sind Sie mit sehr hohen Ertragsanteilen an den Gewinnen beteiligt. Selbst ein Währungsrisiko ist kaum vorhanden - denn bei den meisten Gesellschaften können Sie die Policenwährung auch über das „Spielgeld” namens €uro gestalten, welcher uns als echte Währung vorgekaukelt wird.
Mit britschen Lebensversicherungen erwirtschaften Sie im Schnitt mehr als doppelt so hohe Renditen im Vergleich zu deutschen, österreichischen oder schweizerischen Renten- und Lebensversicherungen. Eine Schweizer Lebensversicherung aber hätte immerhin noch den Vorteil, in Schweizer Franken investiert zu sein.
 
Das interessiert Sie vielleicht auch:
 
> Home
dewion Startseite

Gehaltsumwandlung Home
> Info
Was ist eine Gehaltsumwandlung?
Wer kann sie nutzen?
Vorteile der Gehaltsumwandlung
Welche Nachteile entstehen?
> Wissenswertes
Formen der Gehaltsumwandlung
FAQ - Häufig gestellte Fragen
Allgemeine Tipps
> Mögliche Vertragsarten
Lebensversicherungen
Rentenversicherungen
Fondsgebundene Policen
Britische Lebensversicherung
> dewion Spezial
Die Fonds-Rentenversicherung mit eingebauter Garantie

Die britische Rentenversicherung mit Zusatz-Bonus


Noch Fragen?
 
Die beantworten wir gern.

Vereinbaren Sie dazu einen kostenlosen Rückruf oder schreiben Sie uns einfach.
 
nach oben
SiteMap|Suchen|Kontakt|Callback|AGB|Impressum
Stand der Datei: 27.12.2009| Copyright 1999 - 2019 dewion.de