SiteMap | Suchen | Kontakt | Callback | AGB | Über uns
AutoversicherungenStartseite Versicherungsvergleich
Versicherungsvergleich Home 
Autoversicherung: Vergleich und Tipps

FAQ - Fragen zu Autoversicherungen

Anmeldung und Ummeldung.

Haben Sie das auch schon erlebt? Um das neue Auto anzumelden, spaziert man fröhlich zur Zulassungsstelle - wird aber am „Check-In” sofort wieder nach Hause geschickt, weil irgendein Papier fehlt.
Das ist nicht nur ärgerlich, sondern kostet auch Zeit und Geduld. Um das zu vermeiden, sollten Sie für die Zulassung Ihres Fahrzeugs unbedingt folgende Dokumente mitführen:
  • Persönliche Unterlagen ...
Damit Sie sich legitimieren können, muss zur Anmeldung oder Ummeldung immer ein gültiger Personalausweis oder Reisepass vorgelegt werden. Vergessen Sie ihn nicht.
  • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) ...
Wer längere Zeit kein Auto angemeldet hat, kennt die neue Regelung vielleicht nicht:
Das Zulassungsverfahren funktioniert seit dem 1. März 2008 elektronisch - und ist somit einfacher geworden. Als Nachweis dafür, dass eine Kfz-Haftpflichtversicherung besteht, brauchen Sie nur die elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (eVB) bei der Zulassungsstelle vorzulegen. Die eVB-Nummer erhalten Sie zum Beispiel auf unserem unmittelbar nach der Online-Beantragung.
Anhand dieser eVB kann die Zulassungsstelle Ihre Daten erkennen und weiß demnach, dass Sie Versicherungsschutz besitzen. Die eVB ersetzt das bisherige Verfahren per Deckungskarte (Doppelkarte).
  • Fahrzeug-Papiere ...
Bei Neuwagen muss an der Zulassungsstelle nur der Fahrzeugbrief vorgelegt werden.
Für einen Gebrauchtwagen sind zusätzlich der Fahrzeugschein sowie die TÜV- und AU-Bescheinigung vorzuzeigen.
Tipp
Haben Sie schon mal bedacht, wieviel unnötige Zeit aufgewendet werden muss, um ein Fahrzeug anzumelden? Oft muss extra dafür ein halber Tag Urlaub genommen werden, hinzu kommen die langen Wartezeiten bei der Zulassungsstelle.
Ein professioneller Anmeldedienst erspart Ihnen diese Zeit, schon die Nerven - und kostet auch gar nicht so viel. Ab etwa 25 Euro kümmern sich solche Dienste um die komplette An- oder Ummeldung. Solche Kfz-Zulassungsdienste gibt es in fast jeder Stadt - also bestimmt auch in Ihrer Nähe.
> Home
> Online-Rechner
> Wissenswertes
> FAQ-Oft gestellte Fragen
Noch Fragen?
 
Die beantworten wir gern.

Vereinbaren Sie dazu einen kostenlosen Rückruf oder schreiben Sie uns einfach.
 
nach oben
Stand der Datei: 31.10.2011| Copyright 1999 - 2018 dewion.de