VersicherungVersicherungsvergleich Home Vergleich
Versicherungsvergleich dewion Test
Unfallversicherungen

Das Info-Portal zur Unfallversicherung

Wie hoch sollte die Absicherung sein ?

Eine Unfallversicherung lässt sich individuell anpassen auf fast jede Bedarfssituation.

Wie hoch die eigentliche Invaliditätssumme am Ende aber sein soll, ist abhängig von Ihrem Beruf, dem Einkommen und Ihrem Lebensstandard. Zudem besteht die Grundregel, dass die Summe umso höher sein sollte, je jünger ein Mensch ist.

  • Für Erwachsene gilt :

    Als Faustregel sollten Sie acht bis zehn Brutto-Jahresgehälter als Invaliditätsleistung versichern. Diese Summe sollte ausreichend sein, um die ersten Ballonkosten zu decken (z.B. für den Umbau Ihres Autos oder -falls notwendig- einen Umzug oder den Kauf einer Eigentumswohnung) und um die künftigen Lebenshaltungskosten zu bezuschussen.

    Beachten Sie aber: Eine Unfallversicherung sichert Sie nur im Falle einer unfallbedingten Invalidität ab. Das Risiko einer dauerhaften krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit können Sie nur über eine private Berufsunfähigkeitsversicherung absichern.

  • Kinder und Jugendliche :

    Kinder sind nur im Kindergarten bzw. in der Schule (bzw. auf den Wegen hin und zurück), bei der Ausübung eines Ferienjobs oder während einer Hilfeleistung über die gesetzliche Unfallrente abgesichert. Erleidet Ihr Kind dort einen Unfall mit einem Körperschaden von mindestens 20% (entspricht z.B. dem Verlust eines Daumens), so hat es Anspruch auf eine gesetzliche Unfallrente, die sich aus der ergibt.

    Die meisten Unfälle passieren jedoch außerhalb vom Kindergarten oder der Schule - und dann sind keine gesetzlichen Leistungen zu erwarten. Die Leistungen aus der privaten Unfallversicherung müssten in dem Fall also ein Leben lang reichen. Für Ihr Kind sollten Sie deshalb immer eine möglichst hohe Invaliditätssumme vereinbaren.

    Zusätzlich ist eine Unfallrente empfehlenswert. Diese sichert Ihrem Kind bei bleibenden Körperschäden von mehr als 33 oder 50% eine lebenslange monatliche Rente zu.

 
Die beantworten wir gern.
Vereinbaren Sie dazu einen kostenlosen Rückruf oder schreiben Sie uns einfach.
nach oben SiteMap|Suchen|Kontakt|Callback|AGB|Impressum
Stand der Datei: 25.12.2012| Copyright 1999 - 2014 dewion.de