VersicherungVersicherungsvergleich Home Vergleich
Versicherungsvergleich dewion Test
Krankenzusatzversicherung

KrankenZusatzversicherung

Modul-Tarife: Leistungen im Krankenhaus

Nicht ohne Grund bieten Krankenhäuser den Patienten Wahlleistungen an, welche einen Klinikaufenthalt ganz wesentlich erleichtern. Gesetzlich krankenversicherte aber zahlen die hohen Differenzkosten dann aus der eigenen Tasche.

Eine Zusatzversicherung fürs Krankenhaus erstattet Ihnen die Mehrkosten, welche bei einer besonderen Behandlung, Pflege und Unterbringung entstehen. Die stationären Modul-Tarife bieten Ihnen, wenn Sie im Krankenhaus liegen, folgende Zusatzleistungen an...

  • Unterbringung auf der Privatstation :

    Wer ungestört und in Ruhe gesund werden will, kann einen besonderen Komfort auf der Privatstation genießen, mit Aufenthalt im Ein- oder Zweibettzimmer.

  • Freie Arztwahl :

    Bei den meisten Ein- oder Zweibettzimmer-Tarifen können Sie auch den Arzt selber bestimmen. Damit genießen Sie eine spezielle Behandlung durch den Chefarzt oder können externe Spezialisten hinzuziehen, die nicht in dem Krankenhaus arbeiten.

  • Freie Wahl des Krankenhauses :

    Die Entscheidung für ein anderes Krankenhaus kann viele Gründe haben: Vielleicht ist die Verkehrsanbindung für Besuche der Familie und Freunde besser oder vielleicht haben Sie über das Krankenhaus auch schon negatives gehört.

    Wenn Sie nicht in das nächste, x-beliebige Krankenhaus eingewiesen werden wollen, können hohe Mehrkosten entstehen, welche die gesetzlichen Kassen nicht übernehmen.
    In dem Fall müssen Sie die höheren Transportkosten aus der eigenen Tasche bezahlen. Hat das Krankenhaus Ihrer Wahl gar einen höheren Pflegesatz, müssen Sie auch diese Kosten zusätzlich tragen.

    Die meisten Zusatz-Tarife erstatten Ihnen solche Zusatzkosten. Allerdings besteht bei vielen Tarifen die Einschränkung, dass Transporte ins Wunschkrankenhaus nur bis zu einer Entfernung von maximal 100 km übernommen werden.

  • Alternatives Tagegeld :

    Wenn Sie in dem Krankenhaus gut aufgehoben sind und die privatärztliche Behandlung oder eine Komfort-Unterbringung nicht nutzen möchten, bekommen Sie ersatzweise ein festes Tagegeld für jeden Tag der Übernachtung. Beinahe alle Zusatzversicherungen sehen solche Ersatz-Zahlungen vor.

 
Achten Sie besonders darauf, dass die großzügig ausgelegt ist.

Selbständige und Freiberufler, die keine Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen, sollten zudem auf die Erstattung von Kurleistungen achten.

Und wenn Sie Kleinkinder haben wäre es sinnvoll, dass die Zusatzversicherung auch die Kosten für ein erstattet. In dem Fall kann ein Elternteil ohne Zuzahlungen gemeinsam mit dem Kind im Krankenhaus übernachten.

 
Die beantworten wir gern.
Vereinbaren Sie dazu einen kostenlosen Rückruf oder schreiben Sie uns einfach.
nach oben SiteMap|Suchen|Kontakt|Callback|AGB|Impressum
Stand der Datei: 06.01.2014| Copyright 1999 - 2017 dewion.de